Es war einmal ein junger Stephan der mit einem GTE Kadett vor ca. 20 Jahren Rallye gefahren ist. 20 Jahre hat er seinem alten Rallyegenossen nachgetrauert. Diese Trauer hat sein Freund und Profi Rennfahrer Stefan Mücke nicht länger ausgehalten, im Internet recherchiert und gefunden. Ein GTE Kadett Baujahr 1978, wie man am Nummernschild sehen kann. Dieser wir nun von Mücke Motorsport Classic, wie auch von der Autolackiererei Britz noch soweit verbessert, dass er den Zustand erreicht, wie der alte Rallye Kadett vor 20 Jahren hatte. Nur die Farbe bleibt original erhalten. Bilder vom alten, roten GTE sind auch auf dieser Seite zu finden. Auf dieses Auto freut sich Stephan besonders, weil viele alte, schöne Erinnerungen mit diesem Fahrzeug verbunden sind. Geplant sind ein paar Einsätze im ADAC Retro Cup. Bilder nach Fertigstellung werden dann an dieser Stelle zusätzlich platziert.
Den Überrollkäfig haben wir mit der Karosserie verschweißt und lackiert. Abdeckungen wurden angefertigt und mit Stoff bezogen, für den Bereich Bodengruppe hoch zur Aluabdeckung der Sitzbank. Auf dem 2. Bild wo das Blech schwarz lackiert wurde kommt sie hin. Abdeckungen sind fertig. Teppich und Mittelkonsole wurden ebenfalls eingebaut.

Form für das Rückwandblech, Sitze eingbaut zur Gurt Anpassung und Befestigung. Gurtbefestigung wurde angefertigt und Gurte eingestellt.

Das Drosselklappengehäuse ist von der mechanischen Bearbeitung zurück und hat neue Lagerbuchsen.

 

GTE Hohlraumversiegelung

Auch hier wurde Licht. Wie beim Capri wurden zusätzlich Haubenhalter angebracht. Als Vorlage diente der ehemalige Rallye Kadett von Stephan.

FERTIG & EINSATZBEREIT